Save the Date: Herbsttagung 2017

Es gibt Neuigkeiten bezüglich einer weiteren, noch für dieses Jahr avisierten Fachtagung der GFPF. Eine vom Vorstand eingesetze Arbeitsgruppe, die sich der Organisation einer solchen Veranstaltung gewidmet hat, kann diesbezüglich den vorläufigen Termin, Titel und Tagungsort verkünden:

Demnach wird am Montag, den 13. November 2017 eine Fachtagung mit dem Titel

„Schulen im Wettbewerb – zwischen Profilbildung und Ranking“

in der Bettinaschule in Frankfurt am Main stattfinden.

Bitte notieren Sie sich den Termin; nähere Informationen sowie ein genaues Programm folgen in den kommenden Wochen auf dem Blog.

Rückblick auf die Frühjahrstagung

Für alle, die die Frühjahrstagung mit dem Thema „Sozialindizierte Lehrerzuweisung – Auf dem Weg zu einer gerechten Bildung?“ am 20.3.2017 verpasst haben oder dort waren und noch einmal nachlesen wollen, was sich dort zugetragen hat, gibt es eine gute Nachricht:

Merlin Eichele hat einen Tagungsbericht über die Fachtagung der Gesellschaft zur Förderung Pädagogischer Forschung (GFPF) verfasst, der ab sofort online abrufbar ist.

Präsentationen der GFPF-Fachtagung

Die Präsentationen der Perspektiven-Beiträge der GFPF-Fachtagung vom 20.03.2017 sind nun online abrufbar:

  1. Vortrag – aus der Sicht des Hessischen Kultusministeriums: Ltd. Ministerialrat Jürgen Weiler, stellv. Abteilungsleiter im HKM
  2. Vortrag – aus der Sicht der Einzelschule: Veronika Schneider, Leiterin der Bachschule in Offenbach
  3. Vortrag – aus der Sicht der Bildungsforschung: Prof. Dr. Horst Weishaupt, DIPF

Frankfurter Forum 2017: Begabung und Talente

Das 7. Frankfurter Forum am 23. März widmet sich dem Thema „Begabungen und Talente“ und damit insbesondere Fragen zur Förderung von Kindern mit besonderen Begabungen im Schulkontext.

Fragen rund um das Thema Förderung von Kindern mit besonderen Begabungen haben in jüngster Zeit auch im Schulkontext wieder Hochkonjunktur.

Das diesjährige Frankfurter Forum informiert über diese Entwicklungen. Insbesondere wird über die Arbeitsweise der nahezu flächendeckenden Förderung besonders begabter Grundschulkinder in den Hector-Kinderakademien in Baden-Württemberg berichtet, ein Überblick über die Erfassungsmöglichkeiten intellektueller Begabungen sowie ein Überblick zu musikalischen Begabungen gegeben. Weiterlesen

Herzliche Einladung zur GFPF-Fachtagung

Die Fachtagung am 20. März widmet sich dem Thema „Sozialindizierte Lehrerzuweisung – Auf dem Weg zu einer gerechten Bildung?“

Seit 2013 wird in Hessen ein Sozialindex eingesetzt, um Schulen in sozial schwieriger Lage mit zusätzlichem Personal auszustatten. Damit sollen vor allem die Bildungschancen sozial benachteiligter Kinder und solcher mit Migrationshintergrund verbessert werden. Die geförderten Schulen können dabei weitgehend autonom und je nach Problemlage vor Ort über den Einsatz des zusätzlichen Personals entscheiden.

Mithilfe der sozialindizierten Lehrerzuweisung wird Abstand vom Gießkannenprinzip genommen, um die Zuteilung zusätzlicher Lehrkräfte datenbasiert und gezielt am jeweiligen Bedarf der Schulen ausrichten zu können. Weiterlesen