Die Kommunikation zwischen Praxis und Wissenschaft könnte besser sein!

In einem gerade erschienenen Aufsatz (Schulleitung heute, Heft 11, 2017, S. 6 f.) plädiert das GFPF-Vorstandsmitglied Jörg Schlömerkemper für eine bessere Kooperation zwischen Wissenschaft und Praxis und bietet sogleich Möglichkeiten zur praktischen Umsetzung an. Nachlesen können Sie den Aufsatz hier.

Gerade in Hinblick auf die anstehenden Herausforderungen und Chancen für eine Gesellschaft, die sich der beidseitigen Vermittlung zwischen diesen beiden Polen verschrieben hat, ist die Klärung dieser Frage gerade der archimedische Punkt, um den sich wohl alle aktuellen und zukünftigen Aktivitäten drehen werden.

Insofern an dieser Stelle die unbedingte Leseempfehlung des kurzen Beitrags sowie die Aufforderung, sich in Zukunft an der Diskussion um die Grundausrichtung der GFPF aktiv zu beteiligen!